SAVOIRSOCIAL: Warum es uns gibt und was wir tun

Die Vision von SAVOIRSOCIAL? Alle Menschen, die Dienstleistungen von Fachpersonen der sozialen Berufe in Anspruch nehmen, sollen eine professionelle Begleitung bekommen, die auf Selbstbestimmung und Teilhabe abzielt und die Menschenwürde achtet. Dafür braucht es ausgebildete Fachpersonen!

Die Mission: Warum gibt es SAVOIRSOCIAL?

Zielscheibe

SAVOIRSOCIAL:

… fördert die Anerkennung, Stellung und Wertschätzung der sozialen Berufe in der Schweiz.

… ist Träger von beruflichen Grundbildungen und Höheren Berufsbildungen. Der Verband stärkt diese Bildungsangebote und entwickelt sie weiter.

… führt und steuert die Berufsbildung gemeinsam mit den Verbundpartner*innen.

… ist Hauptansprechpartner für die Berufsbildung im Sozialbereich für die nationalen Berufsbildungsbehörden (SBFI, EDK, SBBK), Bildungspolitiker*innen sowie ihre Partner*innenorganisationen.

… erfasst und bündelt die Interessen ihrer Mitglieder kontinuierlich und sichert so die Relevanz und Qualität der Bildungsangebote.

… sorgt dafür, dass die Öffentlichkeit, kantonale und nationale Behörden, politische Entscheidungsträger*innen, Mitglieder und Partner*innen die Aufgaben und Anliegen von SAVOIRSOCIAL kennen.

Die Strategie: Wie erreichen wir die Mission?

Die Strategie von SAVOIRSOCIAL basiert auf dem Vereinszweck in den Statuten, unter Berücksichtigung der aktuellen Entwicklungen innerhalb und ausserhalb der Branche.

Im Jahr 2022 hat der Vorstand vier strategische Handlungsfelder priorisiert:

Entwicklung der Berufsbildung im Sozialbereich

Zahnräder

SAVOIRSOCIAL steuert die Entwicklung bestehender und neuer Abschlüsse auf Basis des vorhandenen Steuerungswissens innerhalb der Berufsfelder Soziales, Bildung und Beratung.

Vernetzung

Netzwerk

SAVOIRSOCIAL fördert themenbezogene und themenübergeordnete Kontakte zu professionellen Organisationen, Verwaltung und Politik. SAVOIRSOCIAL pflegt das bestehende Netzwerk und baut dieses aus. Die bestehenden Netzwerke der Mitgliederorganisationen werden dabei berücksichtigt.

Strategische Kooperationen stärken

Hi 5!

SAVOIRSOCIAL intensiviert bestehende Kooperationen mit Partner*innenorganisationen zu strategischen Themen wie Steuerung und Entwicklung oder Finanzierung der Berufsbildung. SAVOIRSOCIAL geht neue strategische Kooperationen ein.

Fachzentrum ausbauen

Haus und Glühbirne

SAVOIRSOCIAL ist das nationale Fachzentrum für Berufsbildung im Sozialbereich. Als solches vermittelt sie ihr Wissen und ihre Expertise aktiv weiter – in Koordination mit Angeboten ihrer Mitglieder. Neben der Informationsvermittlung prüft SAVOIRSOCIAL eigene Angebote im Bereich Beratung.

Für jedes Handlungsfeld sind Ziele formuliert. Für deren Erreichung werden laufend Massnahmen geplant und umgesetzt.

«Unsere» Berufe: Co-Trägerschaften

SAVOIRSOCIAL ist (Co-)Träger

In dieser Funktion sind wir für die Qualitätssicherung und Aktualisierung der Bildungsgrundlagen dieser Berufe (mit-)verantwortlich. Beim Beruf FaBe ist SAVOIRSOCIAL alleiniger Trägerverband. Bei allen anderen Berufen teilen wir die Aufgaben mit anderen Verbänden.

Die BK-Prüfung FaBe steht vor der Tür

Zur Vorbereitung auf die BK-Prüfung FaBe stellen wir alte Prüfungsfragen zu Übungszwecken und Hinweise zur aktuellen Prüfung zur Verfügung.

Neu auf LinkedIn

SAVOIRSOCIAL informiert auf LinkedIn über Projekte und News aus der Berufsbildungswelt im Sozialbereich. Folgen Sie uns jetzt!

Newsletter anmelden

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Unser Newsletter versorgt Sie fünfmal im Jahr mit Infos zu den Entwicklungen in der Berufsbildung im Sozialbereich.

Interessiert an den sozialen Berufen?

Möchten Sie mehr über die beruflichen Einstiegsmöglichkeiten in Sozialbereich wissen? Auf sozialeberufe.ch finden Sie eine Übersicht über alle sozialen Berufe, mit wertvollen Tipps und Links für die Stellen- oder Ausbildungsplatzsuche.
sozialeberufe.ch