Ausbildungsinstrumente AGS

Die Ausbildungsinstrumente sind die Werkzeuge der Berufsbildner*innen, um Lernende durch die Ausbildung zu begleiten und auf das Qualifikationsverfahren vorzubereiten. Sie stehen zum Download zur Verfügung und sind national gültig.

Ausbildungsinstrumente AGS

In der Ausbildung Assistent*in Gesundheit und Soziales gibt es vier Ausbildungsinstrumente. Sie sind in der Bildungsverordnung AGS definiert.

Alle Ausbildungsinstrumente herunterladen 

1. Lerndokumentation

Die Lerndokumentationen werden einmal pro Monat von den Lernenden im Betrieb ausgefüllt. Sie beschreiben darin, wie sie in einer bestimmten beruflichen Situation gehandelt haben. Der*die Berufbildner*in beurteilt die Lerndokumentation.

2. Strukturierte Besprechung

Einmal pro Monat organisiert der*die Berufsbildner*in eine strukturierte Besprechung mit der lernenden Person. Darin vereinbaren sie Ziele und Massnahmen für den weiteren Verlauf der Ausbildung. Der*die Berufsbildner*in gibt der lernenden Person eine Rückmeldung zu ihren aktuellen Kompetenzen. Die lernende Person schätzt sich selbst ein.

3. Kompetenznachweise

Gegen Ende jeden Semesters muss die lernende Person drei Kompetenznachweise durchführen: Der*die Berufsbildner*in gibt ihr einen konkreten Auftrag zu einer bestimmten Handlungskompetenz im Bildungsplan, beobachtet die Durchführung und benotet sie. Die Noten ergeben die Erfahrungsnote Praxis im Qualifikationsverfahren. Für jede zu prüfende Handlungskompetenz steht ein Formular zur Verfügung. Als Planungsinstrument dient die Übersichtstabelle.

4. Bildungsbericht

Am Ende jeden Semesters muss der*die Berufsbildner*in den Bildungsbericht ausfüllen. Er fasst die Leistungen der lernenden Person während des vergangenen Semesters zusammen und gibt einen Ausblick auf das kommende Semester. Die lernende Person beurteilt darin ihren Lehrbetrieb.

Die BK-Prüfung FaBe steht vor der Tür

Zur Vorbereitung auf die BK-Prüfung FaBe stellen wir alte Prüfungsfragen zu Übungszwecken und Hinweise zur aktuellen Prüfung zur Verfügung.

Neu auf LinkedIn

SAVOIRSOCIAL informiert auf LinkedIn über Projekte und News aus der Berufsbildungswelt im Sozialbereich. Folgen Sie uns jetzt!

Newsletter anmelden

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Unser Newsletter versorgt Sie fünfmal im Jahr mit Infos zu den Entwicklungen in der Berufsbildung im Sozialbereich.

Interessiert an den sozialen Berufen?

Möchten Sie mehr über die beruflichen Einstiegsmöglichkeiten in Sozialbereich wissen? Auf sozialeberufe.ch finden Sie eine Übersicht über alle sozialen Berufe, mit wertvollen Tipps und Links für die Stellen- oder Ausbildungsplatzsuche.
sozialeberufe.ch